Die Schatten der Städte

Dzevad Karahasan
Page

Dzevad Karahasan | Graz, Sarajevo

Samstag, 15.12. | 18:00| P1, Eintritt frei

Dzevad Karahasan, 1953 in Duvno/Jugoslawien geboren, ist Erzähler, Dramatiker und Essayist. Die Belagerung Sarajevos ist Thema seines in zehn Sprachen übersetzten Buchs »Tagebuch der Aussiedlung« sowie seiner Romane »Sara und Serafina« und »Schahrijäs Ring«. In seinem mit zahlreichen Preisen ausgezeichnetem Werk vereinigt Karahasan die abend- und morgenländische Kultur und zeigt durch die Geschichte hindurch ihre Traditionsfäden auf.