Programm 2019

Roma-Protest III: (Re-)Assembly

Roma-Protest;-Selma-Selman_Mercedes-Benz

 ROMA-Protest III: (Re-)Assembly  Der 08. April ist der Internationale Roma-Tag. Zu diesem Anlass zelebriert Roma Protest III: (Re)Assembly ein vielfältiges Programm, für das Roma-Künstler*innen aus verschiedenen Ländern in Hamburg zusammenkommen. Als Versammlung (»Assembly«) erinnnert Roma Protest III formal an den Ersten Welt-Roma-­Kongress, der Anfang April 1971 in London stattfand, vor allem aber ist Roma Protest III eine Feier aktueller Kunstpositionen und Roma-Kultur. Selma Selman – Mercedes BenzSA 06.04.2019, 18 Uhr,…

Next Culture #2 – KRASSIMILATION

Next Culture 2019 Kulturagenten Hamburg

 INTERAKTIV  FR, 05.04.2019, 9.30–17.30 Uhr, K4 Das NEXT CULTURE-Symposium ist ein interaktives Netzwerkformat der Kulturagenten Hamburg, das Positionen transkultureller Bildung in Gesellschaft, Schule und Kunst verhandelt. Entlang des Festival-Mottos »KRASSimilation« denkt die zweite Ausgabe von NEXT CULTURE Anpassung und Assimilation neu: Ist Assimilation ein Aufgeben des Eigenen, oder kann sie Aneignung einer Praktik des Verstehens und Begegnens sein? Wer assimiliert sich an wen und in welche Richtung? Geht Anpassung immer…

This Monkey goes to Heaven

KRASS-Festival-2019_Image_Hawranke

 THEATER / PERFORMANCE /­ TANZ  DO 04.04.–SA 06.04.2019, 20 Uhr, K6 Die neue Inszenierung von Festivakurator Branko Šimić basiert auf der Erzählung »Ein Bericht für eine Akademie«, in welcher ein Affe aus Afrika entführt wird und in Hagenbecks Tierpark eine Ausbildung zum Varieté-Künstler erhält. Šimić transportiert diesen Text in die aktuelle gesellschaftspolitische Realität, verknüpft ihn mit dokumentarischen Elementen und konfrontiert ihn mit dem schleichenden Rassismus unserer Zeit: Was hat der…

KRASS 2019

KRASS-Festival-2019_Image_Hawranke

04.–14.04.2019 Die 7. Ausgabe vom KRASS Kultur Crash Festival! KRASSimilation ist der KRASS Titel 2019: Im Mittelpunkt stehen künstlerische Ansätze, die sich mit Anpassung und (Des)integration beschäftigen, um die überholten neokonservativen Identitätskonzepte dorthin zu schicken, wohin sie gehören: in die Vergangenheit. Festivalteam Konzept / Künstlerische Leitung: Branko Šimić, Eva Maria Stüting, Produktion: Kunstwerk e. V.