Programm 2014

Abgrund – Ich bin ein alchemistisches Produkt

Branco Šimić Abgrund Krass Festival 2014

 THEATER / PERFORMANCE /­ TANZ  05.–08.02.2014, 20 Uhr, K1 »Wenn wir nicht den Preis zahlen, den es kostet, die Welt zu verändern, dann wird sich die Welt auf ihre Weise ändern.« Etel Adnan Die neue Regiearbeit des KRASS-Festivalkurators Branko Šimić ist inspiriert von Werk und Weltanschauung der libanesischen Künstlerin Etel Adnan. In ihrem Werk vereint sie die Widersprüche dieser Welt und setzt sie in komplexe Beziehungen. ABGRUND begreift das Leben…

Eröffnungsparty DJ Nerima

DJ Nerima

 MUSIK  05.02.2014, 22 Uhr, KMH Mit Dancehall, Afrobeats und Weltmusik legt die »tropical-female DJane« Feuer unter die Sneakers: DJ Nerima schickt als Club-Geheimwaffe exotische Sounds über die Tanzfläche.

Refugium: Installation einer mongolischen Jurte

Refugium © Jewgeni Roppel

 INSTALLATION / AUSSTELLUNG  05.–15.02.2014, täglich geöffnet Was muss ein Ort können, der alles kann? Wo finden Gesellschaft, Politik, Party und Kunst so statt, dass sie gesellschaftlich und sozial etwas bewirken? Das Refugium ist eine alternative Freiheitskonstruktion, ein trojanisches Pferd, das Visionen schmuggelt, ein Ort für Theater, Musik, Manifeste und die eigene Freiheit. Die Besucher verlieren ihre Nationalität, und betreten eine grenzenlose und ideologiefreie Zone. Sie verlassen die Kälte, setzen sich…

Krass 2014

KRASS Logo

05.–15.02.2014 Das Phänomen der Migration und der Umgang mit ihr ist mit Sicherheit eine der wichtigsten gesellschaftspolitischen Herausforderungen der Zukunft. KRASS, das Kultur-Crash-Festival ist 2014 auf die Zukunft gerichtet und interessiert sich für das ideologische Vakuum, das die Prozesse der Globalisierung hinterlassen hat. Die führenden europäischen Gesellschaften halten den sogenannten Multikulturalismus für ein überholtes politisches Konzept, ohne eine Alternative anzubieten, die die Realität re-defi niert. Hinter den konservativen Stimmen, die…