Kategorie: Musik

Dubioza Kolektiv

 MUSIK 

FR 01.05., Einlass: 20.30 Uhr, k2

KRASS feiert den Tag der Arbeit mit dem bosnischen Dub Kraftpaket Dubioza Kolektiv. Die verrückte Truppe aus Zenica und Sarajevo mischt Dub, Metal, traditionelle Elemente und HipHop und singt gegen die Ohnmacht in einer prekären Lebenswelt und die Dumpfheit der Politik an.

Sie treten an, um die Stereotypen vom Balkan zu widerlegen und im eigenen Volk gegen Nationalismus und Ungerechtigkeit aufzustehen.

2003 schließen sich Mitglieder der beiden Bands Gluho Doba Against Def Age und Ornamenti zum Kollektiv zusammen. Die harte Schule des Lebens haben sie während der Belagerung Sarajevos erfahren, ihre Lyrics kommen daher aus erster Hand. Immer wieder nehmen sie direkt Einfluss auf die Politik, etwa mit der Gründung der Bürgerrechtsbewegung Dosta! oder der Organisation eines Anti-Korruptions-Konzerts direkt vor dem Parlament.

Für ihre kompromisslose Haltung bekommen sie auch im Ausland Anerkennung: Mit ihren massiven Soundsystems werden die sieben Dubiozas auf große europäische Festivals eingeladen, um Tausende von Tanzwütigen mit ihrem schweißtreibenden Mix von bosnischer Folklore über Ska bis Metal zu begeistern. Für alle LKW Fahrer, Pflege- und Putzkräfte, für alle auf den Baustellen nebenan, für alle verlassenen Dörfer und Städte Osteuropas, für Alle, die von Ost nach West gehen mussten um Arbeit zu finden und jetzt die kapitalistische Maschine füttern, denn sie darf nicht stehen bleiben. Dubioza Kolektiv und das KRASS Festival gratulieren euch allen zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit. Den Arbeiter Kult überlassen wir nicht den Rechten – nicht ohne Kampf!

Tickets …