Programm Archiv

Geometry of Dance – Internationale Urban Hiphop Dance Battle

HipHopbattle-Foto-Mario-Ilic

 INTERAKTIV  SO 14.04.2019, 12 Uhr, KMH Im Urban Dance gibt es keine Regeln, keine Technik, keine Grenzen. Es ist Street-Kultur pur: Alle teilen etwas Gemeinsames – die Körper sind tanzgesteuerte Musikmaschinen. Im KRASS – URBAN DANCE BATTLE treten Hip Hop und Breakdance-Teams in Dreierbesetzung im Freestyle gegeneinander an. Eine professionelle Jury wählt per K.O.-System das beste Team aus. In der Pause der Battles präsentiert KRASS die »Battler’s Opera« – eine…

Edo Maajka & Band

edo-maajka-foto-mario-ilic1

 MUSIK  SA 13.04.2019, 21.30 Uhr, KMH Edo Maajka gilt als einer der größten MCs des Balkans. Seinen Durchbruch erlebte er 2002 mit seinem ersten Album »Slušaj Mater« (»Hör auf deine Mutter«). In seinen Texten verarbeitet der in Zagreb lebende Bosnier Erfahrungen mit Themen wie Krieg, soziale Ungerechtigkeit, Nationalismus, aber auch Liebe und Hass. In Deutschland wurde er durch den Track »Bruderkrieg« mit Slick One (Selfmade Records) bekannt. Edo Maajka ist…

Tendaguru Museum

Krass-Festival-2019_Nikolai-Nelles

 THEATER / PERFORMANCE /­ TANZ  SA 13.04.2019, 19 Uhr, 19.30 Uhr, 20 Uhr, 20.30 Uhr, P1 Zwischen Multi-Media und bildender Kunst arbeitet Jan Nikolai Nelles daran, durch künstlerische Praxis und Aktivismus neokoloniale Machtstrukturen und hegemoniale Repräsentationsmechanismen zu entmachten. Für KRASS entwickelt er eine Performance über den kolonialen Raubzug der Europäer und die Schwierigkeit, zurück zu geben, was einem nie gehört hat. Ausgangspunkt für TENDAGURU MUSEUM ist die Zeit des Maji-Maji-Aufstandes,…

Dub-ke Adventures in Arab Techno

Krass Festival 2019 Dub-Ke Arab-Techno

 MUSIK  FR 12.04.2019, 22 Uhr, KMH Die vierte Ausgabe des Clubformates zur Erkundung arabischer Technokulturen findet dieses Mal im Kontext des Festivals KRASS statt. Krass ist auch, dass in den meisten arabischen Ländern Techno und Elektronische Musik immer noch absolute Underground-Phänomene sind. Hedonismus, Party, Drogen – all das ist den Ordnungshütern ein Dorn im Auge. Wer noch nie an einem heimlichen Rave in der Wüste teilgenommen hat, kriegt im Kampnagel-…

Shahin Najafi

Najafi-Foto-Mario-Ilic

 MUSIK  FR 12.04.2019, 20 Uhr, K6 »His words cut through me like a knife«; »Seine Worte durchdringen mich wie ein Messer« – so schreibt die New York Times über die polarisierende iranische Protest-Ikone Shahin Najafi. Najafis musikalisches Repertoire inkludiert Rock, Rap bis Klassik und insbesondere Jazz, mit spielerischer Mischung der altpersischen Poesie bis überlieferte Volkslieder aus Nordpersien. »Dritte Art«, sein neues Album, ist eine Sammlung formdiverser und neuer Klänge in…

The man who did not see the whale pass by

Krass-Festival-2019_Panaibra-Gabriel-Canda

 THEATER / PERFORMANCE /­ TANZ  FR–SA, 12.–13.04.2019, 20 Uhr, K2, (Weltpremiere Inspiriert von den Autoren Janusz Korczak und Fernando Pessoa beschäftigt sich der mosambikanische Choreograf und Tänzer Panaibra Gabriel Canda mit den unterschiedlichen Welten und Sichtweisen von Erwachsenen, Kindern sowie verlorenen oder verschütteten Utopien. Canda, einer der bedeutendsten Choreografen Afrikas, war bereits zweimal zu Gast auf Kampnagel – mit TIME AND SPACES und POINT OF INTERSECTION. Es gibt eine Verbindung…

Stadt im Film

BiggerThanLIfe_Softic_2

 FILM  MI 10.04.2019, 20 Uhr, Alabama Kino Adnan Softic – Bigger than Life Thomas Hawranke – Grand Ape Town KRASS präsentiert zwei Filme über die Transformation von Städten: BIGGER THAN LIFE ist ein Musik Film von Adnan Softić, in dessen Fokus die Neuerfindung und Fabrikation der Nationalgeschichte Mazedoniens steht. Diese Überschreibung der Vergangenheit mit einer »besseren Geschichte« führt dazu, dass ein Großteil der Maze­donier geschichtslos und im eigenen Land fremd…

Krass Art-Labore

Krass Festival 2019 Krass Art-Labore

 INTERAKTIV  MO 08.04.2019, 10–14.30 Uhr, K4 Die KRASS Art-Labore sind ein inter­aktives Format, das sich mit künst­lerischen Strategien und Workshops an Schüler*innen und Lehrer*innen richtet. Die künstlerischen Aktionen thematisieren Prozesse, Praktiken und Methoden der Assimiliation. Um 16 Uhr findet in der K4 die Preisverleihung des Fotowettbewerbs für Hamburger Schüler*innen »PROTEST.SUCHT. MOTIV.« statt.

Hailu Mergia

krass festival 2019 hailu-mergia

 MUSIK  SO 07.04.2019, 20 Uhr, KMH “Musicawi Silt” – kein Song bringt derart wirkungsmächtig ein ganzes Genre auf den Punkt wie dieses Meisterstück von Hailu Mergias 1977er Album “Tche Belew”: Der Keyboarder und Akkordeonist begründete damals mit seiner Band Walias und Mitmusiker Mulatu Astatké den Ethio-Jazz – psychedelischer Jazz-Funk erweitert durch äthiopische Skalen und Rhythmen. 1981 floh Mergia aus Äthiopien in die USA und arbeitete als Taxifahrer, bis 2014 der…

A.D.S.D.A. Assimilier dich selbst, du Affe!

Mable Preach

 THEATER / PERFORMANCE /­ TANZ  FR 05.04.–SA 06.04.2019, 19.30 Uhr, K2, UraufführungSO 07.04.2019, 18 Uhr, K2 ASSIMILIER DICH SELBST, DU AFFE! ist ein transkulturelles Performanceprojekt mit achtzehn jungen Hamburger*innen diverser Vorder- und Hintergründe. Die Performer*innen entwerfen in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Mable Preach und der Choreografin Sarah Lasaki eine Neudefinition des Begriffes der Assimilation auf Grundlage von Kafka‘s „Ein Bericht für eine Akademie“, persönlichen Anekdoten und popkulturellen Referenzen. Sie stellen die…

Repetitor

Repetitor (Foto: D. Rajic)

 MUSIK  FR 05.04.2019, 21.30 Uhr, KMH Repetitor ist eine der bekanntesten Bands aus Serbien. Seit sie sich 2005 gegründet hat, wird ihr Belgrader Artrock grenzübergreifend auf dem gesamten Balkan und international gefeiert. Ungewöhnlich ist für Alternative Rock noch immer die Besetzung: Mit Milena Milutinović sitzt eine Frau an den Trommeln und Ana-Marija Cupin zupft den Bass. Einzig männliches Mitglied: Gitarrist Vlastelica. Im Anschluss: DJ-Team Geisterarbeiters Oldenburg